01.02.2016 11:47 Alter: 2 yrs
Kategorie: Aktuelles

Aus BS OHSAS 18001 wird 2016 ISO 45001

ISO 45001 ist eine bisher noch unveröffentlichte Norm durch die International Organisation for Standardisation [ISO] und beschreibt die Anforderungen an Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme sowie eine Anleitung zur Umsetzung. Sie wird 2016 veröffentlicht und somit den Namen ISO 45001:2016 tragen.


Hintergrund

1999 wurde die BS OHSAS 18001 von der British Standards Institution [BSI] entwickelt und 2007 revidiert. Die BS OHSAS 18001 gilt mittlerweile als internationaler Standard, nach dem sich zahlreiche Unternehmen und Organisationen zertifizieren ließen, um den Nachweis zu erbringen, in Besitz eines wirksamen und effektiven Arbeitsschutzmanagementsystem zu sein. Die Umstellung zu ISO 45001 führt zum ersten Mal den traditionellen Arbeitsschutz und das betriebliche Gesundheitsmanagement zusammen.

Entwicklung

  • März 2013: BSI reicht bei der ISO einen Vorschlag zur Erarbeitung einer internationalen Arbeitsschutz-Norm, auf Basis der BS OHSAS 18001, ein. Im Juli 2013 wurde dieser Vorschlag von den ISO-Mitgliedern mehrheitlich angenommen.
  • Oktober 2013: Das Projektkomitee ISO/PC 283 entwickelte einen Working Draft, in dem u.a. die Namensgebung [ISO 45001] beschlossen wurde. Als Rahmen für die Erarbeitung der ISO 45001 diente die High Level Structure [HLS], um die Integration des AMS in andere Managementsysteme, wie z. B. Qualität, Energie und Umwelt zu ermöglichen.
  • Juli 2014: Der erste Comitee Draft, welcher sich u. a. aus dem Working Draft ergab, wurde bekannt gegeben. Im Februar 2015 folgte der zweite.
  • November 2015: Vorliegen eines Draft International Standard.
  • Herbst 2016: geplante Veröffentlichung der ISO 45001:2016.

Aufbau

  1. Anwendungsbereich
  2. Normative Verweisungen
  3. Begriffe und Definitionen
  4. Kontext der Organisation
  5. Leitung
  6. Planung
  7. Unterstützung
  8. Betrieb
  9. Leistungsbewertung
  10. Verbesserung

 Zertifikation

Sobald die ISO 45001:2016 veröffentlicht wird, kann eine entsprechende Zertifizierung angestrebt werden. Wer bereits nach OHSAS 18001 zertifiziert wurde, kann nach Ablauffrist eine Umzertifizierung vornehmen, bei welcher die inhaltlichen Lücken zwischen den beiden Normen geschlossen werden müssen.

Weiterführende Informationen

Weigl, Christian: Aus BS OHSAS 18001 wird 2016 ISO 45001. Februar 2016 [download PDF]

Informationsseminar zum Arbeitsschutzmanagementsystem nach ISO 45001

Interner Auditor Arbeitsschutzmanagementsystem ISO 45001

Seminarkalender