Publikationen  - gesundheitsmanagement.com

Publikationen - Unser Wissen Schwarz auf Weiss

Fachbücher

Unternehmensratgeber betriebliches Gesundheitsmanagement. Grundlagen - Methoden - personelle Kosequenzen.

Gesundheit "boomt". Der Unternehmensratgeber leistet einen wichtigen Beitrag. Er visualisiert in bisher nicht dagewesener Vielfalt und Tiefe ein komplexes Thema und setzt die dargestellten Denkmodelle sofort in ausführliche praktische Beispiele um. Zum Inhaltsverzeichnis.

Weinreich, Ingo; Weigl, Christian
Berlin; Erich Schmidt Verlag Verlag, 2011.

Die Regulationsmatrix. Ein Modell zur Beschreibung des psychischen Apparates und seiner Wirkungsweise.

Die Regulationsmatrix soll bisher nebeneinander stehende Denkmodelle zum Psychischen und zu psychischen Bedürfnissen [Motiven] vereinen. Sie soll auch als Grundlage zur Re-Formulierung von Aussagen zur Einschätzung von Verhalten, psychischer Gesundheit und Psychopathologie dienen.

Weinreich, Ingo; Schmidt, Jens-Uwe Schmidt
Regensburg: S. Roderer Verlag, 2007.

Gesundheitsmanagement erfolgreich umsetzen.
Ein Leitfaden für Unternehmen und Trainer.

Das Buch gibt Führungskräften, Personalfachleuten und Arbeitsschutzexperten einen Leitfaden an die Hand, Gesundheit professionell und erfolgreich im Unternehmen zu entwickeln. Trainern zeigt es, welche Inhalte in Seminaren zum Thema platziert werden müssen. Viele Chart, Checklisten und Kopiervorlagen ergänzen das Handlungsinstrumentarium.

Weinreich, Ingo; Weigl, Christian
Neuwied; Kriftel: H. Luchterhand Verlag, 2002. ISBN: 3472050594. Seitenanzahl: 237

Konzepte, Ergebnisse und Erfahrungen in der betrieblichen Gesundheitsförderung. 

Gesundheitsförderung im Betrieb wird einen wesentlich größeren Stellenwert einnehmen als bisher. Aus betriebs-, volkswirtschaftlichen und ethischen Gründen ist es notwendig, Krankheiten nicht nur zu behandeln, sondern auch dafür zu sorgen, dass gesundheitsfördernde Potentiale minimiert werden. Tagungsband zum gleichnamigen Workshop am 25./26.1.1996 in Neumarkt

Weigl, Christian; Bremer, Christian [Hrsg.]
Regensburg: S. Roderer Verlag, 1996.

IfG GmbH [Hrsg.]: Azubi-Fit in den Job. Gesundheitskompetenz für Auszubildende. Sulzbach-Rosenberg, 2009.

Weinreich, Ingo: Mehrdimensionale betriebliche Gesundheitsanalysen. Darstellung eines 4-Ebenen-Ansatzes im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsförderungsprogramms. Regensburg: S. Roderer Verlag, 2001

 

Sind Sie interessiert eines der Fachbücher zu kaufen? Oder das Buch ist derzeit vergriffen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen weiter!

Studien

Kleine und mittelständische Unternehmen [KMU] haben Nachholbedarf - Untersuchung zur Umsetzung der DIN SPEC 91020 [Jahr: 2015]
Sie haben keine neue Nachricht: Angebotskommunikation gesetzlicher Krankenversicherungen in Bezug auf die Zielgruppe Auszubildende und junge Erwachsene [Jahr: 2012]
Kommen - Bleiben - Gehen: Studie zur Motivlage von Auszubildenden und jungen Erwachsenen für die Wahl, den Verbleib in und den Wechsel einer Krankenkasse [Jahr: 2012]

Fachartikel

Weinreich, Ingo: Gesundheitsförderung im Job - Mehr als nur ein netter Bonus. Interview, www.finanzen.de, Juni 2017 [LINK]

Wihan, Denny: In 13 Schritten zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. ErgoMed, 3/2017, S. 20-27 [download PDF]

Weigl, Christian: Aus BS OHSAS 18001 wird 2016 ISO 45001. Februar 2016 [download PDF]

Weigl, Christian; Weinreich Ingo: Kundenführung: Wie wir das betriebliche Gesundheitsmanagement auf eine völlig neue Stufe heben können. www.gesundheitsmanager-magazin.de [FAZ] November 2015, Seite 25-26 [download PDF]

Dost, Jürgen; Weigl, Christian; Weinreich, Ingo: Meta-Führung. Gesundheitsmanager Magazin 2/2015, S. 10 -11 [download PDF]

Dost, Jürgen; Weigl, Christian; Weinreich Ingo: Meta-Führung. health@work, 1/2015, S. 18-19 [download PDF]

Weigl, Christian; Strübin Sven: Gesundheitsmanager und Gesundheitsmanagerinnen im Betrieb Ausbildungskonzeption für einen Zertifikatslehrgang [download PDF]

Weigl, Christian: Eingliederung statt Kündigung. Betriebliches Eingliederungsmanagement [BEM] - Meilenstein im Gesundheitsmanagement der Zukunft. Sicher ist Sicher, Arbeitsschutz Aktuell, Berlin: Erich Schmidt Verlag, 2011, Nr. 5, S. 222-223. [download PDF]

Unfallkasse Nordrhein-Westfalen, IfG GmbH: Moderner Integrierter Arbeitsschutz. Auf dem Weg zu einem betrieblichen Management für Sicherheit und Gesundheit. Projektbericht. 2009 [download PDF]

Weinreich, Ingo: Den Stress besiegen. Stressbewältigung am Arbeitsplatz. INFA, Gotha: Unfallkasse Thüringen, 2009, Nr. 2, S. 8-9.

Weinreich, Ingo; Weigl, Christian: Das MIAS-Konzept: Moderner Integrierter Arbeitsschutz. Sicherheitsingenieur, Heidelberg: Dr. Curt Haefner Verlag, 2009, Nr. 4, S. 16-18.

Weigl, Christian; Boehlke, Solvejg: Stress - Möglichkeiten der betrieblichen Vorbeugung und Intervention. Die BG, Berlin: Erich Schmidt Verlag, 2009, Nr. 2, S. 69 - 71. 

Boehlke, Solvejg: Mehrwert für Betriebe. Über Organisation und den Mehrwert der Kommunikation im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Arbeit und Gesundheit, Wiesbaden: Universum Verlag, 2008, Nr. 8, S. 29-31.
[download PDF]

Weinreich, Ingo: Gehör finden. Kommunikation im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Arbeit und Gesundheit, Sonderausgabe Gesundheit mit System, Wiesbaden: Universum Verlag, 2008, S. 12-13.

Svatek, Sabine: Auszubildende abholen. Personalwirtschaft, Köln:Wolters Kluwer Deutschland, 2008, Nr. 6, S. 38-39.
[download PDF] 

Weigl, Christian: Controlling im Arbeitsschutz rechnet sich - für Unternehmen und Mitarbeiter. Sicher ist Sicher, Arbeitsschutz Aktuell, Berlin: Erich Schmidt Verlag, 2008, Nr. 5, S. 220-221.

Weinreich, Ingo: Den Stress besiegen. Stressbewältigung am Arbeitsplatz.  Business, Dresden: BKK Gesundheit, 2007, Nr. 4, S. 2-3.
[download PDF]