FAQ  - gesundheitsmanagement.com

FAQ - Frequently Asked Questions

1. Ist die Beratung für mich kostenfrei?

Die Leistung der Betrieblichen Sozialberatung ist für Sie absolut kostenfrei. Die Kosten hierfür trägt Ihr Arbeitgeber.

2. Erfährt mein Arbeitgeber etwas über meinen Anfruf?

Die Beratung ist selbstverständlich vertraulich und anonym. Niemand außer Ihrem Berater erfährt etwas über das Gespräch.

3. Können auch Angehörige das Angebot der Betrieblichen Sozialberatung nutzen?

Die Betriebliche Sozialberatung gilt nicht nur für Sie als Arbeitnehmer, sondern auch für Ihre Angehörigen. Die Leistung für Sie und Ihre Angehörigen ist identisch.

4. Kann ich auch eine persönliche Beratung wahrnehmen?

Wenn sie keine telefonische Beratung wünschen, können Sie auch gerne einen persönlichen Gesprächstermin mit einem unserer Berater vereinbaren. Die Beratung kann in unseren Büroräumen oder an einem anderen neutralen Ort stattfinden. Sprechen Sie uns an und wir finden gemeinsam eine passende Lösung. 

5. Ich habe keine Möglichkeit zu den offiziellen Beratungszeiten eine telefonische oder persönliche Beratung wahrzunehmen. Gibt es hier auch eine Alternative?

Sie haben immer die Möglichkeit auch außerhalb der offziellen Beratungszeiten eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Allerdings ist hiefür eine Terminabsprache mit uns notwendig. Kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch und wir vereinbaren mit Ihnen einen geeigneten Termin.

6. Ich bin mir nicht sicher ob mein Problem wichtig genug ist.

Jede Situation, die Sie belastet ist ein Grund unsere Beratung in Anspruch zu nehmen. Kein Problem ist zu klein. Sprechen Sie uns an und wir finden auch für Ihre Situation eine Lösung. 

7. Wie komme ich an die Kontaktdaten zur Beratung?

Die Kontaktdaten für unsere Beratung erhalten Sie bei Ihrem Arbeitgeber [z.B. Flyer, Intranet, Aushänge].

8. Welche Daten von mir muss ich preisgeben?

Die Beratung ist anonym und Sie entscheiden, welche Daten Sie preisgeben möchten. Wir benötigen lediglich die Nennung Ihres Arbeitgebers.