DIN EN ISO 45001:2018 veröffentlicht – die neue Norm für Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Die mit Spannung erwartete internationale Norm für Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit wurde am 12. März in englischer Fassung veröffentlicht und soll Arbeitsschutzmanagementsysteme praktikabler und effizienter machen. Die deutsche Fassung der ISO 45001 wird voraussichtlich im Juni 2018 erscheinen.

Die ISO 45001 löst damit den bisher geltenden Standard BS OHSAS 18001 ab. Die ISO 45001 kann leichter als die OHSAS 18001 in bereits bestehende Managementsysteme [z. B. Qualität, Umwelt, Energie] integriert werden. Denn alle internationalen Normen für Managementsysteme weisen nun die gleiche Grundstruktur auf – den ,High Level Structure’

Wer nach BS OHSAS 18001 zertifiziert ist, sollte die Übergangsfrist beachten und die Lücken nach und nach schließen. Zertifikate nach BS OHSAS 18001 verlieren voraussichtlich drei Jahre nach der Veröffentlichung der ISO 45001 ihre Gültigkeit.

Alle Informationen zu unseren Seminaren zur ISO 45001 finden Sie hier.