Maßnahmen planen und umsetzen

Neben der Ermittlung und Beurteilung von Belastungen integriert die Gefährdungsbeurteilung ebenfalls umzusetzende Maßnahmen. Hierauf verweist bereits §5 des Arbeitsschutzgesetzes, in dem er die Ableitung von Maßnahmen auf der Grundlage ermittelter und beurteilter Gefährdungen fordert. Die Vorgehensweisen zur Ableitung von Maßnahmen sind dabei vielfältig und abhängig vom gewünschten Partizipationsgrad des Unternehmens.

Es ist vorstellbar, dass sich die Unternehmensleitung oder das Steuergremium alleinig mit der Planung und Umsetzung von Veränderungen auseinandersetzt. Eine häufig effektivere Variante besteht jedoch meist im Gespräch mit den jeweils betroffenen Personen und Unternehmensbereichen direkt, z. B. durch Workshops. Je nach Bedarf können wir Sie in diesem Findungsprozess beraten und begleiten oder konkret mit spezifischen Maßnahmen wie Trainings, Qualifizierungsprogrammen, etc. unterstützen. Die anschließende Umsetzung von Maßnahmen liegt dann bei Ihrem Unternehmen.

Unsere Leistungen bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen:

  • Dokumentation von Beispielmaßnahmen
  • Beratung bei der Maßnahmenplanung
  • Moderation von Auswertungs- und Maßnahmenworkshops
  • Begleitung bei der Umsetzung von Maßnahmen
  • Planung und Durchführung unternehmensspezifischer Maßnahmen