Komprimierter Arbeitsschutzmanagementbeauftragte/r und interne/r Auditor/in nach DIN ISO 45001:2018

Werden Sie kompetent als Arbeitsschutzmanagementbeauftragte/r und interne/r Auditor/in nach DIN ISO 45001:2018 in nur einen Tag Seminar.

Wir bieten Ihnen eine Selbstlernphase [Buch, verschiedene Erklärvideos und eine Infobox] an. Anschließend nehmen Sie an einem zweistündigen Webinar teil, welches Sie bequem von zu Hause oder Ihrem Arbeitsplatz durchführen können.

An dem Präsenztag in Sulzbach-Rosenberg lernen Sie nochmal sehr intensiv die Inhalte der DIN ISO 45001:2018 und DIN ISO 19011. Danach erfolgt eine Prüfung zum/zur interne/r Auditor/in. Im Anschluss lernen Sie wie ein Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit aufgebaut werden kann. Zwei intensive Gruppenarbeiten helfen Ihnen dabei dies auch in der Praxis umzusetzen.

 

Inhalte

  • Inhalte, Anforderungen und Schwerpunkte der ISO 45001:2018
  • Integration des Managementsystems für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit [SGAMS] in andere Managementsysteme
  • Änderungen der ISO 45001 gegenüber der BS OHSAS 18001
  • Gegenüberstellung ISO 45001 und BS OHSAS 18001
  • Defizite/fehlende Aspekte des eigenen Managementsystems erkennen
  • Umsetzungsmöglichkeiten für das eigene Managementsystem
  • Integration des SGAMS in die Prozesse, Abläufe und Aufbauorganisation an Beispielen
  • Integration des SGAMS in andere Managementsysteme
  • DIN EN ISO 19011:2018
  • Auditprozesse planen
  • Auditprozesse umsetzen
  • Auditprozesse analysieren
  • Auditprozesse dokumentieren
  • Umgang mit Abweichungen und Korrekturmaßnahmen
  • Korrekturmaßnahmen und Verbesserungsprozesse einleiten und kontrollieren
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Erfahrungsaustausch
  • Prüfungsvorbereitung, Prüfung

Zielgruppen

Managementverantwortliche, Managementbeauftragte, Berater, Beschäftigte der Unfallversicherungsträger, interne und externe Auditoren, Auditoren anderer Managementsysteme, Betriebsärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Personaler, Führungskräfte

Teilnahmevoraussetzungen

Wissen über grundlegende Managementprinzipien/-konzepte [z. B. PDCA-Zyklus], Normkenntnisse, häufig verwendete Arbeitsschutz-Begriffe und Definitionen

Kosten: € 730,00 zzgl. MwSt.

In der Teilnehmerpauschale sind Teilnehmerunterlagen, Verpflegung [Getränke, Kaffeepausen, Mittagessen] und das im Dezember veröffentlichte Praxishandbuch zur DIN ISO 45001 [im Wert von 79,95 €] inklusive. Übernachtungskosten, Reisekosten o. ä. werden seitens der IfG GmbH nicht getragen.

Die Prüfungsgebühren sowie das Abschlusszertifikat sind im Preis inbegriffen.

Termine:

Das Seminar besteht aus 3 Teilen [siehe Abbildung oben].

Dauer: 1 Tag vor Ort [siehe Abbildung oben]