Campus: Gefährdungsbeurteilung besonders schutzbedürftiger Beschäftigten-Gruppen

Gefährdungsbeurteilung besonders schutzbedürftiger Beschäftigtengruppen

Die Arbeitswelt zeichnet sich durch eine hohe Heterogenität in der Mitarbeiterschaft aus. Dabei haben bestimmte Beschäftigtengruppen eine besondere Relevanz im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Nach § 4 Arbeitsschutzgesetz sind „spezielle Gefahren für besonders schutzbedürftige Beschäftigtengruppen […] zu berücksichtigen“.

Welche Beschäftigtengruppen damit gemeint sind und wie die Gefahren für die jeweilige Gruppe ermittelt und beurteilt werden können, um geeignete Schutzmaßnahmen ableiten zu können, soll das Online-Seminar vermitteln. Dabei werden konkrete Vorgehensweisen und Instrumente dargestellt.

Inhalte

  • Definition besonders schutzbedürftiger Beschäftigtengruppen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorgehen und Instrumente zur Gefährdungsbeurteilung besonders schutzbedürftiger Beschäftigtengruppen
  • Fragen und Antworten

Zielgruppen

Führungskräfte, Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner/innen, Betriebs-/Personalräte/in

Kosten € 49,00 zzgl. MwSt.

Termine

Wir richten uns flexibel nach Ihren Terminwünschen. Ganz nach Ihrem Bedarf können die Veranstaltungen bei uns am Standort oder bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Schicken Sie uns gerne eine Anfrage an info@gesundheitsmanagement.com.

Dauer: ca. 60 Min.

Der Termin passt Ihnen nicht?

Sie können sich die Aufzeichnung des Online-Seminars ganz einfach vorbestellen. Am Tag nach des Online-Seminars senden wir Ihnen einen Download-Link per E-Mail zu.

Was beinhaltet die Online-Seminar-Anmeldung und wie ist der Ablauf?

Es handelt sich um ein Online-Seminar mit einem/r Referent/in, der/die seinen/ihren Vortrag live mit der Unterstützung von Visualisierungen [z. B. PowerPoint-Präsentation] präsentiert. Die Teilnahme ist vom Arbeitsplatz oder von jedem anderen Ort aus möglich, sofern Ihnen ein Zugang zum Internet zur Verfügung steht.

Sie erhalten eine Bestellbestätigung mit einem Link, über den Sie sich die Aufzeichnung an dem vorgegebenen Termin online in Ihrem Browser ansehen können.

Sie können jederzeit mit dem/der Referenten/in über einen [privaten oder öffentlichen] Chat oder direkt über Ihr Mikrofon kommunizieren.

Nach dem Online-Seminar gewährleisten wir Ihnen einen Zugriff auf die Unterlagen, die Sie am darauffolgenden Tag per E-Mail erhalten.