Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel zur Bekanntmachung im Gemeinsamen Ministerialblatt (GmBl) freigegeben, womit diese im August 2020 in Kraft tritt.


Die Arbeitsschutzregel konkretisiert für den Zeitraum der Corona-Pandemie (gemäß § 5 Infektionsschutzgesetz) die zusätzlich erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen für den betrieblichen Infektionsschutz und die im SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard bereits beschriebenen allgemeinen Maßnahmen.

Die enthaltenen Maßnahmen der Arbeitsschutzregel richten sich an alle Bereiche des Wirtschaftslebens.

Ziel ist es, das Infektionsrisiko für Beschäftigte zu senken und Neuinfektionen im betrieblichen Alltag zu verhindern. Abstand, Hygiene und Masken bleiben dafür auch weiterhin die wichtigsten Instrumente.

Betriebe, die die in der SARS-CoV-2-Regel vorgeschlagenen technischen, organisatorischen und personenbezogenen Schutzmaßnahmen umsetzen, können davon ausgehen, dass sie rechtssicher handeln. Zudem erhalten die Aufsichtsbehörden der Länder eine einheitliche Grundlage, um die Schutzmaßnahmen in den Betrieben zu beurteilen.

Hier finden Sie auch unseren Flyer und weitere Beratungs-Angebote.

Info Online-Seminar

In unserem Info Online-Seminar erhalten Sie kurz und bündig alle Wesentlichen Inhalte der neuen Arbeitsschutzregel und den Abgleich zum bisherigen Arbeitsschutzstandard

  • Inhalte der neuen SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel
  • technische Schutzmaßnahmen
  • organisatorische Schutzmaßnahmen
  • personenbezogene Schutzmaßnahmen

Termine:

Wir richten uns flexibel nach Ihren Terminwünschen. Ganz nach Ihrem Bedarf können die Veranstaltungen bei uns am Standort oder bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Schicken Sie uns gerne eine Anfrage an info@gesundheitsmanagement.com.

Dauer: 60 Minuten

Kosten: € 49,00 zzgl. MwSt

Online-Workshop

In unserem Online-Workshop werden die Inhalte des SARS CoV-2 Arbeitsschutzstandard thematisiert und mit Ihrer aktiven Mitarbeit Fragen besprochen und geklärt.

Termine:

Wir richten uns flexibel nach Ihren Terminwünschen. Ganz nach Ihrem Bedarf können die Veranstaltungen bei uns am Standort oder bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Schicken Sie uns gerne eine Anfrage an info@gesundheitsmanagement.com.

Dauer: 3 Stunden

Kosten: € 299,00 zzgl MwSt

Zielgruppen

Arbeitsschutzverantwortliche Unternehmensleitungen, Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Arbeitsmediziner/innen, Mitglieder des Krisenstabes, Personalverantwortliche und Betriebsräte

Der Termin passt Ihnen nicht?

Sie können sich die Aufzeichnung des Online-Seminars ganz einfach vorbestellen. Am Tag nach dem Online-Seminar senden wir Ihnen einen Download-Link per E-Mail zu.

Was beinhaltet die Online-Seminar-Anmeldung und wie ist der Ablauf?

Es handelt sich um ein Online-Seminar mit einem/r Referent/in, der/die seinen/ihren Vortrag live mit der Unterstützung von Visualisierungen [z. B. PowerPoint-Präsentation] präsentiert. Die Teilnahme ist vom Arbeitsplatz oder von jedem anderen Ort aus möglich, sofern Ihnen ein Zugang zum Internet zur Verfügung steht.

Sie erhalten eine Bestellbestätigung mit einem Link, über den Sie sich die Aufzeichnung an dem vorgegebenen Termin online in Ihrem Browser ansehen können.

Nach dem Online-Seminar gewährleisten wir Ihnen einen Zugriff auf die Unterlagen, die Sie am darauffolgenden Tag per E-Mail erhalten.