Campus: Webinar Betriebliches Eingliederungsmanagement

Webinar Betriebliches Eingliederungsmanagement

Mitarbeitende sind die wichtigste betriebliche Ressource. Doch was, wenn Beschäftigte häufiger kurzzeitig oder langfristig ausfallen und unter Umständen krankheitsbedingt ausscheiden?
Für Unternehmen bedeutet es u.a. die Lohnfortzahlung zu übernehmen und zusätzliches Ersatzpersonal einzuarbeiten oder die Aufgaben auf die übrigen Beschäftigten zu verteilen, was eine zusätzliche Arbeitslast für diese bedeuten kann.

In diesen Momenten greift das seit 2004 gesetzlich verpflichtende Betriebliche Eingliederungsmanagement. Ziel ist die Überwindung der Arbeitsunfähigkeit, langfristige Stabilisierung der Arbeitsfähigkeit und damit den Erhalt des Arbeitsplatzes von Beschäftigten.

Wie das Betriebliche Eingliederungsmanagement als integraler Bestandteil des Arbeits- und Gesundheitsschutzes umgesetzt werden kann und worauf es zu achten gilt, soll das Webinar „Betriebliches Eingliederungsmanagement“ vermitteln.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen von BEM
  • Elemente der Aufbauorganisation von BEM
  • BEM-Prozess [Ablauforganisation]
  • Akteure im BEM-Prozess [intern/extern]
  • Fragen und Antworten

Zielgruppen

Führungskräfte, Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner/innen, Betriebs-/Personalräte/in

Kosten € 49,00

Termine

Dauer: ca. 60 Min.

Der Termin passt Ihnen nicht?

Sie können sich die Aufzeichnung des Webinars ganz einfach vorbestellen. Am Tag nach des Webinars senden wir Ihnen einen Download-Link per E-Mail zu.

Was beinhaltet die Webinar-Anmeldung und wie ist der Ablauf?

Es handelt sich um ein Webinar mit einem/r Referent/in, der/die seinen/ihren Vortrag live mit der Unterstützung von Visualisierungen [z. B. PowerPoint-Präsentation] präsentiert. Die Teilnahme ist vom Arbeitsplatz oder von jedem anderen Ort aus möglich, sofern Ihnen ein Zugang zum Internet zur Verfügung steht.

Sie erhalten eine Bestellbestätigung mit einem Link, über den Sie sich die Aufzeichnung an dem vorgegebenen Termin online in Ihrem Browser ansehen können.

Sie können jederzeit mit dem/der Referenten/in über einen [privaten oder öffentlichen] Chat oder direkt über Ihr Mikrofon kommunizieren.

Nach dem Webinar gewährleisten wir Ihnen einen Zugriff auf die Unterlagen, die Sie am darauffolgenden Tag per E-Mail erhalten.