Erfolgreich durchgeführte Projekttage an der Adolph-Kolping-Berufsschule in München

Im Oktober 2022 fuhr das You!Mynd Projekt, finanziert durch die Audi BKK, nach München. Eingebunden in das Sozialtraining für BerufsschülerInnen an der Adolph-Kolping-Berufsschule (AKB), fanden insgesamt 12 Seminare in 10 Klassen, an 4 Tagen, mit 3 You!Mynd TrainerInnen und 1 Lehrkräfteplenum statt.

 

 

Circa 65 SchülerInnen profitierten von unserer Mynd!Class – dem Seminar für mehr Selbstbewusstsein. Viele aufschlussreiche Momente, Freudentränen und kritische Fragen zogen sich durch die Klassen. Besonders viel Spaß hatten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen am analog-digitalen Mynd!Game. Neben den zum Austausch anregenden Gruppenaufgaben zogen vor allem die digitalen Smartphone-Challenges, die jede/r für sich auf dem eigenen Smartphone lösen durfte, die BerufsschülerInnen in den „You!Mynd Bann“.

 

 

Selbstreflektiert und gefeedbackt wurde auch am letzten Tag mit dem Lehrpersonal der AKB im Rahmen der Fortbildung zum Mynd!Coach. 18 interessierte und engagierte Lehrkräfte lernten nicht nur sich selbst im Lehrberuf gesund zu halten, sondern auch eine gesundheitsförderliche Schulkultur zu etablieren, die die Augen vor den psychischen Herausforderungen von BerufsschülerInnen nicht verschließt.

 

 

Am Ende der Projektwoche waren sich alle einig: You!Mynd war ein voller Erfolg und soll, sofern es die finanzielle Unterstützung der Betriebskrankenkassen möglich macht, an der AKB auf jeden Fall fortgeführt werden!

 

 

Wenn auch Sie denken, dass You!Mynd genau das Richtige für Ihre Berufsschule ist, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns gern. Alle, die noch nicht ganz überzeugt sind, animieren wir dazu, die bisherigen Erfahrungsberichte auf unserer You!Mynd Homepage durchzustöbern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekttage

 

Projekttage