Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Online Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten (m/w/d)

Der Sicherheitsbeauftragte (m/w/d) ist eine vom Unternehmen bestellte Person, die den Unternehmer, die Führungskräfte, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, den Betriebsarzt und die Kollegen darin unterstützt, Unfälle, berufsbedingte Krankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu vermeiden. 

 

Lassen Sie sich von uns zum Sicherheitsbeauftragten (m/w/d) ausbilden!

Wussten Sie schon, dass in einem Unternehmen mit regelmäßig mehr als zwanzig Beschäftigten der Unternehmer zur Bestellung eines Sicherheitsbeauftragten verpflichtet ist? 

Der Sicherheitsbeauftragte leistet einen maßgeblichen Beitrag zur Steigerung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes im Unternehmen: Er hat die Aufgabe, den Unternehmer bzw. seinen Vorgesetzten in seinem Umfeld bei der Umsetzung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz zu unterstützen. 

Die genaue Anzahl an Sicherheitsbeauftragten richtet sich nach 5 Kriterien und ist unternehmensspezifisch zu definieren. Neben der Zahl der Beschäftigten und den bestehenden Unfall- und Gesundheitsgefahren ist auch die zeitliche, räumliche und fachliche Nähe für die Ermittlung der Anzahl entscheidend.

Qualitativ hochwertige Schulung

Wir bieten Ihnen, trotz der flexiblen Arbeitsformen, eine Lösung, um die Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten (m/w/d) für Ihre Firma zu ermöglichen. In unserer eintägigen Online-Ausbildung wird innerhalb einer Kleingruppe eine qualitativ hochwertige Schulung gewährleistet. Darüber hinaus bieten wir, neben unserem Grundlagen-Seminar, ein halbtägiges Auffrischungs-Seminar für bereits geschulte Sicherheitsbeauftragte an. Die Ausbildungsinhalte entsprechen den Vorgaben der DGUV Information 211-042.

Unsere Experten informieren Sie über die rechtlichen Grundlagen des Arbeitsschutzes und Ihre Aufgaben als Sicherheitsbeauftragte. Zudem erhalten Sie einen Einblick in ausgewählte sicherheitstechnische Themen. Durch die praxisbezogene Vermittlung der Inhalte sind Sie nach der Schulung in der Lage, das Gelernte unmittelbar in Ihrem beruflichen Alltag anzuwenden.

Inhalte Grundlagenseminar

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufgaben der Unfallversicherungsträger
  • Stellung und Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Unterweisung
  • Notfallorganisation
  • Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
  • Motivation zu arbeitsschutzgerechtem Verhalten

Inhalte Auffrischungsseminar

  • Rechtliche Grundlagen
  • Gesetzliche Änderungen
  • Stellung und Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten
  • Erfahrungsaustausch (die Teilnehmenden können vorab Themenwünsche einsenden)

Termine Grundseminar

28.02.2024 - 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

23.04.2024 - 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

20.06.2024 - 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

18.09.2024 - 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

13.11.2024 - 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Termine Auffrischungsseminar

07.05.2024 - 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

11.07.2024 - 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

16.10.2024 - 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

26.11.2024 - 09:00 Uhr - 12:00 Uhr