Maßnahmen

Früh und konsequent handeln

Aktion statt Reaktion

IfG unterstützt Sie nicht nur bei der Fehlzeitenanalyse, sondern auch bei der Entwicklung geeigneter Maßnahmen für eine effektive Fehlzeitenreduktion, basierend auf unseren langjährigen und praxiserprobten Erfahrungen in diesem Bereich. Wir haben hierfür einen einzigartigen Maßnahmenkatalog erstellt. Er stellt das Herzstück unseres Rahmenkonzeptes dar. Alle Maßnahmen sind beschrieben, rechtlich eingeordnet und durch uns bewertet worden. In Verbindung mit unserer Strategieberatung wählen wir die für Sie geeigneten Maßnahmen aus und sorgen für deren Implementierung.

 

Bleiben und zurückkommen

Retain at Work – Return to Work

Was hat die Personalauswahl mit Fehlzeiten zu tun? Oder das Regenerationsmanagement? Wie wirken proaktive oder reaktive Gespräche? Lohnt es sich, Anwesenheitsprämien auszuloben? Was bringen verschärfte Attestpflichten? Welche zusätzlichen Kontrollmaßnahmen sind zulässig? Ist der Aufbau von Reha-Programmen zu empfehlen? Oder sollten Sie gleich auf berufliche Neuorientierung und Trennungskultur setzen? IfG stellt Ihnen den Kompass zur Verfügung, um den richtigen Kurs im Fehlzeitenmanagement einzuschlagen.

  • umfangreicher Maßnahmenkatalog
  • Chancen- und Risikobewertung
  • Empfehlungen zur Implementierung
  • kommunikativer „Beipackzettel“
IfG-Blog

Weiterführende Informationen

Persönlicher Berater
Dr. Ingo Weinreich
Geschäftsführer

Sie haben Fragen zu unseren Lösungen oder möchten sich in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten bei der IfG unterhalten? Ich melde mich gerne bei Ihnen.

Rückrufservice