Ausbildung zur/zum betrieblichen Gesundheitsmanager/in inkl. optionaler Ausbildung zum internen Auditor nach DIN ISO 45001

Ausbildung zur/zum betrieblichen Gesundheitsmanager/in inkl. optionaler Ausbildung zum internen Auditor nach DIN ISO 45001

Gesunde Mitarbeiter sind die Zukunft und dafür müssen Unternehmen aktiv werden, gerade auch im Hinblick auf den Anstieg psychischer Belastungen im Berufsalltag, unserer immer älter werdenden Gesellschaft sowie weiterer Phänomene.

Dabei erledigt sich Gesundheitsarbeit allerdings nicht „nebenbei“, sondern benötigt frischen Drive in der Führung, motivierte Fachkräfte und moderne Methoden in der Umsetzung. BGM ist eine anspruchsvolle Managementaufgabe mit einer Reihe von Analyse‐, Integrations- und Kooperationserfordernissen.

Lassen Sie sich von uns zum/r Betrieblichen Gesundheitsmanager/in ausbilden!

Seit 1998 bieten wir diese Ausbildung an und haben die Inhalte und Methoden seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. 2014 gehörten wir zu den ersten Institutionen, die ihre Ausbildung nach den Standards des Bundesverbandes Betriebliches Gesundheitsmanagement [BBGM e.V.] zertifizieren ließen.

Immer noch nicht überzeugt?

Lernen Sie nicht von irgendwem – lernen Sie von den absoluten Profis, die seit 1990 Standards setzen. Dr. Christian Weigl und Dr. Ingo Weinreich sind die Experten, wenn es um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement geht. Sie haben den Begriff BGM maßgeblich gestaltet und definiert, Bücher geschrieben, als erste Institution Betriebliche Gesundheitsmanager ausgebildet, den BBGM e.V. gegründet und die Zertifizierung der Ausbildung entwickelt.

Und wir setzen noch einen drauf – Wir sind die erste Ausbildungsinstitution, die den betrieblichen Gesundheitsmanager und den internen Auditor nach DIN ISO 45001 miteinander kombiniert, um BGF, BGM und den Arbeits- und Gesundheitsschutz umsetzen zu können. So können Sie später auf Augenhöhe mit den Fachkräften für Arbeitssicherheit und Betriebsärzten zusammenarbeiten.

Damit genießen Sie eine Ausbildung, deren Konzept optimal aufeinander aufbaut und die mit ihrem analog-digitalen Lernarrangement den Puls der Zeit trifft und qualitativ auf dem höchsten Niveau ist.

Unser neues Konzept begeistert durch Flexibilität, Unabhängigkeit und frische Methoden!

Ab Herbst 2020 bieten wir unsere Ausbildung zur/zum betrieblichen Gesundheitsmanager/in mit nur 2 Tagen anstatt den bisherigen 2 Wochen Präsenzseminar an. Ein kostenloses Basisinformationsseminar, Selbstlernphasen mit hochwertigen und effizienten Lernmaterialen und Online-Seminare bereiten die Teilnehmenden örtlich flexibel bestens auf die Prüfungen vor.

Mit der gesamten Ausbildung weist der/die Absolvent/in jedoch nicht nur nach, dass er/sie BGM versteht und ein BGM aufbauen kann, er/sie ist außerdem kompetent ein Managementsystem nach DIN ISO 45001:2018 [System für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit] aufzubauen, aufrechtzuerhalten, weiterzuentwickeln und zu auditieren. Die gelernten Kompetenzen werden in abschließenden Prüfungen abgefragt. Mit erfolgreichem Bestehen der Prüfungen erhalten die Teilnehmenden anerkannte Zertifikate zum Nachweis ihrer Kompetenzen im betrieblichen Gesundheitsmanagement und im Auditieren von Managementsystemen nach DIN ISO 45001:2018.

 

Zum Flyer kommen Sie hier.

Exzellente und gleichzeitig kompakte Ausbildung

Die Ausbildung orientiert sich an den Empfehlungen zur Ausbildung betriebliche/r Gesundheitsmanager/innen, wie sie der Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement [BBGM e.V.] veröffentlicht hat. IfG ist zertifizierte Ausbildungsinstitution im BBGM e.V.

Zudem berücksichtigt sie das Anforderungsprofil bereits tätiger Gesundheitsmanager/innen und nimmt Bezug auf die europäische Qualifikationsrichtlinie [EQR] sowie den deutschen Qualifikationsrahmen [DQR].

Die Ausbildung zum/zur betrieblichen Gesundheitsmanager/in basiert auf unseren praktischen Erfahrungen und dem Know-how, das wir seit 1998 in exklusiven Kooperationsfortbildungen u.a. mit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin [BAuA], der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung [DGUV] und weiteren namhaften Bildungsträgern entwickeln konnten. Die Ausbildung ist 2-stufig in ein Grundlagenseminar und ein darauf aufbauendes Fallstudienseminar gegliedert.

Ausbildungsstufe I Fachkraft BGM

Spaß und Flexibilität lauten die Stichwörter. In Ausbildungsstufe I können die Teilnehmer in der Selbstlernphase [ca. 36 Stunden] zeitlich flexibel und selbstständig lernen, sie können Bekanntes überspringen und Unbekanntes intensiver erarbeiten. So bleiben die Teilnehmer motiviert und mit Spaß dabei, denn auch individuelle Schwerpunkte können so gesetzt werden.

Wir unterstützen dabei mit Artikeln, Videos und in Zukunft mit einer digitalen Lernplattform (Learning Management System). Ausbildungsstufe I schafft also einen Gesamtüberblick des Themenfeldes.

Das Online-Seminar [ca. 4 Stunden] dient der weiteren Vertiefung der erworbenen Kenntnisse aus der Selbstlernphase. Die Teilnehmer können spezifische Fragen stellen und dadurch aktiv an einem qualitativ hochwertigen Austausch mitwirken. Zudem dient es der Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung I, die Wissensfragen aus allen vermittelten Themenfeldern umfasst und 60 Minuten dauert.

Nach der bestandenen schriftlichen Prüfung I erfolgt die Verleihung des Zertifikats „Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement“ [BBGM e.V.]. Es hat eine unbegrenzte Gültigkeit.

Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildungsstufe I, Fachkraft BGM ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildungsstufe II, betrieblicher Gesundheitsmanager.

Optional - Interner Auditor nach DIN ISO 45001

Diese optionale Ausbildung zum Internen Auditor nach DIN ISO 45001 ist in der Kombination mit dem betrieblichen Gesundheitsmanager bisher einmalig.

Wir finden, diese Kombination ist absolut stimmig!

Die DIN ISO 45001 ist die Norm für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, die ein Betrieblicher Gesundheitsmanager unbedingt kennen und umsetzen sollte. Sie ersetzte 2018 den weltweit anerkannten Standard für Arbeitsschutzmanagementsysteme, die BS OHSAS 18001.

In diesem optionalen Ausbildungsabschnitt vermitteln wir den Teilnehmer/innen die Inhalte der Norm DIN ISO 45001 und DIN ISO 19011. 

Nach erfolgreicher Absolvierung des Online-Seminars und Erhalt des Zertifikats kennen die Teilnehmer/innen die DIN ISO 45001 und können nach DIN ISO 19011 auditieren.

Ausbildungsstufe II Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in

Ausbildungsstufe II setzt den Schwerpunkt auf Methoden und deren Anwendung. In der Selbstlernphase [ca. 20 Stunden] und im dazugehörigen Präsenzseminar [auch Online-Teilnahme möglich] werden die erarbeiteten Kenntnisse aus der Ausbildungsstufe I aufgegriffen und anhand einer spannenden und anschaulichen Fallstudie mit Echtzeit-Charakter in Kleingruppen weiterentwickelt, erprobt und diskutiert.

Hauptziel ist die Entwicklung von Fertigkeiten anhand konkreter, praxisnaher Erfordernisse in der Fallstudie. Analytische Fertigkeiten werden genauso entwickelt, wie kommunikative und methodische.

Warum selbst Fehler machen?

Alle Beispiele sind echte Fälle aus der Praxis, die die Referenten aus ihrer Erfahrung mitbringen. Die Teilnehmer profitieren daher von bereits gemachten Fehlern und schöpfen aus dem Vollen.

Die Selbstlernphase und das dazugehörige Online-Seminar bzw. Präsenzseminar bereiten auf die schriftliche Prüfung II [Methoden & Anwendung] vor.

Der erfolgreiche Abschluss der schriftlichen Prüfung II ist eine Voraussetzung zum Erhalt des Zertifikats „Betriebliche/-r Gesundheitsmanager/-in“ [BBGM e.V.]. Zum Erhalt sind weiterhin mindestens 24 Monate fachbezogene Berufserfahrung nachzuweisen. Es hat eine unbegrenzte Gültigkeit.

Zielgruppe

Die Ausbildung zum/zur betrieblichen Gesundheitsmanager/in inklusive Prüfung zur/zum internen Auditor/in nach DIN ISO 45001:2018 richtet sich an Personalverantwortliche, Führungskräfte, Arbeitsmediziner/innen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebs- und Personalräte/in, Präventionsmanager/innen der Unfallversicherung und GKV, Gewerbeaufsichtspersonen, Beauftragte der Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen, private Quereinsteiger/innen.

Termine 

Ausbildungsstufe I: Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement

 Herbstausbildung

  • Selbstlernphase: ab 15.09.2020
  • 1. Online-Seminar: 27.10.2020 [10:30 - 14:30 Uhr]
  • Schriftliche Prüfung I: 28.10.2020

Ausbildungsstufe II: Betrieblicher Gesundheitsmanager

 Herbstausbildung

  • Selbstlernphase: ab 28.10.2020
  • Präsenzseminar [auch online möglich]: 10.11.2020 - 11.11.2020 in Sulzbach-Rosenberg
  • Schriftliche Prüfung II: 12.11.2020

 Optionale Ausbildung zum internen Auditor DIN ISO 45001

  • Selbstlernphase: ab sofort
  • Online-Seminar: 07.09.2020 [10:00 - 12:30 Uhr]
  • Schriftliche Prüfung: 21.09.2020

Kosten

Grundlagenseminar Fachkraft BGM :

   

Selbstlernphase + Online-Seminar [4 Stunden]

   € 980,00

Prüfung I

   € 190,00

Fallstudienseminar Betrieblicher Gesundheitsmanager:

 

Selbstlernphase + Präsenzseminar [2 Tage]

   € 1.500,00

Prüfung II

   € 250,00

Optional Ausbildung zum internen Auditor DIN ISO 45001:

 

Selbstlernphase + Online-Seminar [2 Stunden]

   € 440,00

Prüfung 

   € 190,00

 

 

  

zzgl. jeweils MwSt.

Bei Buchung aller Ausbildungsstufen und dem internen Auditor nach DIN ISO 45001 erhalten Sie einen Nachlass von € 250,00 [ausgenommen Prüfungen].

 

INKLUSIVE

  • Zertifikat Fachkraft BGM
  • Zertifikat Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in
  • Zertifikat interne/r Auditor/in nach DIN ISO 45001
  • Teilnahmebestätigung mit Ausbildungsnachweis

Als Referenten & Tutoren betreuen Sie

Dipl.-Psych. Johannes Lange
Dr. Christian Weigl
PD Dr. Ingo Weinreich
Kevin Fielder
Manuel Voigt
 
 
 

Ihre Ansprechpartnerin: Marina Krieger

Sie möchten sich für den betrieblichen Gesundheitsmanager anmelden? Sie wünschen sich eine Beratung zur Ausbildung? Egal ob Terminwünsche, Anmeldung, Teilnahmebestätigung, Beratung, Zertifikat oder Hotelbuchung und Anreiseweg: Bei Fragen rund um Ihre Buchung zum betrieblichen Gesundheitsmanager stehe ich Ihnen gern zur Seite. Ich berate Sie gern!

freecall: 0800 77 33 110

Mail: info[at]gesundheitsmanagement.com